Pressemitteilung Wirtschafts­politik

Wirtschaft mit Zukunft

Bavarian Green Deal für Wirtschaft mit Zukunft: Grüne Fraktionsvorsitzende Katharina Schulze besucht Netzsch in Waldkraiburg.

Im Rahmen ihrer “Wirtschaft mit Zukunft“ Tour durch Bayern wird die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag Katharina Schulze am 22. Oktober 2020 den Netzsch Standort in Waldkraiburg besuchen. Begleitet wird sie dabei von Mitgliedern aus dem Ortsverband Waldkraiburg, dem Kreisverband Mühldorf und der Landrätin Cathrin Henke. Im Fokus des Besuchs steht, wie sich bayrische Unternehmen für die Zukunft aufstellen und welche politischen Rahmenbedingungen sie brauchen.

Quelle: Andreas Gregor

“Wir Grüne wollen Wertschöpfung und Wohlstand in Bayern erhalten und mit einem Bavarian Green Deal den notwendigen Transformationsprozess vieler Unternehmen hin zu einem ökologischen, sozial gerechten und zukunftsorientierten Wirtschaften begleiten. Auf diesem Weg werden wir Arbeitsplätze sichern und neue entwickeln und Klimaschutz und Innovationen weiter vorantreiben.”

Katharina Schulze

Dazu gehört auch, mit Unternehmen wie Netzsch in einen Dialog zu treten und sie zu begleiten. Kernelemente der Grünen Strategie sind finanzielle Unterstützung und Förderung von Wissenschaft und Forschung, stärkere Berücksichtigung heimischer Betriebe bei staatlichen Vergaben und Verbesserung der Infrastruktur für Internet und Energieversorgung sowie öffentlicher Mobilität.

Der Besuch von Katharina Schulze wird mit einer kleinen Townhall Diskussion von 18:30 bis 19:30 Uhr in der Taverne Korfu abgerundet. Dort können sich Mitglieder und Interessierte mit der Fraktionsvorsitzenden über den Bavarian Green Deal und Grüne Wirtschaftspolitik für Bayern austauschen. Die Townhall Diskussion findet unter Covid19 Sicherheitsbeschränkungen statt und ist nur mit Anmeldung möglich. Anmeldung bitte bis zum 20.10.2020 per Email an:

Aktuelle Beiträge

  • Wie der Klimawandel unseren Wald bedroht
    Gemeinsam mit vielen Interessent:innen machte sich Sprecher Andreas Wagner auf dem Weg zu einem Waldspaziergang. Dieser wurde von der Ökomodellregion Mühldorf organisiert. Während des Spaziergangs durch den Mühldorfer Hart erklärte uns Revierleiterin Monika Löffelmann, wie es um unsere Wälder in der Region steht.
  • Stadtökologischer Spaziergang
    Am 7. Juli nahm Bundestagskandidat und Stadtrat Christoph Arz an einem stadtökologischen Spaziergang teil. Mit dabei war auch unser Sprecher Andreas Wagner. Der Spaziergang wurde dabei vom Bund Naturschutz Mühldorf organisiert.
  • Regionale Sonnenblumen für den Wahlkampf
    Das Wetter war ideal, als motivierte Mitglieder des Kreisverbandes sich am Gasthaus Maier Gallenbach getroffen haben, um Sonnenblumensamen für den bevorstehenden Wahlkampf auszusäen. Unser Bundestagskandidat Christoph Arz durfte natürlich auch nicht fehlen.
  • Aufwachsen im Lockdown: Probleme, Lösungen und Chancen
    Wie ist es um die aktuelle Lebensrealität von jungen Menschen bestellt, die im Lockdown aufwachsen? Darum ging es am 26. Mai bei einer Onlinediskussion der Waldkraiburger Grünen.