Jugend- und Familienpolitik

Skaterpark Waldkraiburg

Vorstandmitglied Markus Schebesta und grüner Stadtratsmitglied Christoph Arz besuchten den Skaterpark, um dessen schlechten Zustand näher zu begutachten.

Wir als Ortsverband unterstützen die Initiative der Jugendlichen um auf die Problematiken und Mängel am Skatepark hinzuweisen. In einem Gespräch mit Vorstandsmitglied Markus Schebesta zeigten die Jugendlichen detailliert wo Handlungsbedarf herrscht und was konkret fehlt. Die Jugendgruppe möchte aktiv mitarbeiten und bietet ihre Hilfe an, da es eine Herzensangelegenheit für sie ist!

Beispielsweise wäre laut den Jugendlichen eine Erweiterung der Betonfläche in Richtung Stadtplatz von Nöten. Wichtiger wäre jedoch die Begradigung der Bodenplatten, die bei manchen Skater*innen bereits zu einigen Verletzungen geführt haben.

Wir möchten Sie dahingehend unterstützen und fordern eine Erneuerung des Skateparks um öffentliche Plätze für Jugendliche wiederzubeleben. Wir wollen zudem die direkte politische Partizipation junger Menschen an jugendpolitischen Themen fördern!

Aktuelle Beiträge

  • Wie der Klimawandel unseren Wald bedroht
    Gemeinsam mit vielen Interessent:innen machte sich Sprecher Andreas Wagner auf dem Weg zu einem Waldspaziergang. Dieser wurde von der Ökomodellregion Mühldorf organisiert. Während des Spaziergangs durch den Mühldorfer Hart erklärte uns Revierleiterin Monika Löffelmann, wie es um unsere Wälder in der Region steht.
  • Stadtökologischer Spaziergang
    Am 7. Juli nahm Bundestagskandidat und Stadtrat Christoph Arz an einem stadtökologischen Spaziergang teil. Mit dabei war auch unser Sprecher Andreas Wagner. Der Spaziergang wurde dabei vom Bund Naturschutz Mühldorf organisiert.
  • Regionale Sonnenblumen für den Wahlkampf
    Das Wetter war ideal, als motivierte Mitglieder des Kreisverbandes sich am Gasthaus Maier Gallenbach getroffen haben, um Sonnenblumensamen für den bevorstehenden Wahlkampf auszusäen. Unser Bundestagskandidat Christoph Arz durfte natürlich auch nicht fehlen.
  • Aufwachsen im Lockdown: Probleme, Lösungen und Chancen
    Wie ist es um die aktuelle Lebensrealität von jungen Menschen bestellt, die im Lockdown aufwachsen? Darum ging es am 26. Mai bei einer Onlinediskussion der Waldkraiburger Grünen.